Führerscheinumtausch

Bis 2033 müssen alle einen neuen Führerschein haben. Im Januar startet der Umtausch mit denen die vor 1953 geboren wurden. Mit der Mofaprüfbescheinigung dürfen in Zukunft auch drei- oder vierrädrige Kraftfahrzeuge mit mehreren Sitzplätzen gefahren werden, wenn sie nicht schneller als 25 km/h fahren.


Ein Trike darf wieder mit dem Autoführerschein gefahren werden aber erst mit 21 Jahren und nur in Deutschland also an der Grenze absteigen.

Warnweste ab 01. Juli Pflicht

Ab 1. Juli gehört in jedes Auto eine Warnweste - unabhängig von der Zahl der mitfahrenden Personen. Die Weste darf rot, gelb oder orange sein und muss der DIN EN 471 entsprechen. Wohnmobile und Krafträder sind von der Regelung ausgenommen. Habt Ihr keine Weste dabei, zahlt Ihr 15,- Euro Verwarnungsgeld.

Trikes nur noch mit Klasse A

Trikes dürfen nur noch mit der Klasse A gefahren werden. Das Mindestalter wurde auf 21 Jahre gesetzt. 

Befristung der Führerscheine ab 19.1.2013

Führerscheine die ab 19.01.2013 ausgestellt werden sind nur noch 15 Jahre gültig. Sie können ohne weitere Prüfung verlängert werden. 

Führerscheine vor dem 19.01.2013 sind bis zum 19.01.2033 umzutauschen. 

Neu: Wechselkennzeichen:

Ab Sommer 2011 gibt es Wechselkennzeichen. Dann ist es möglich bis zu drei Autos unter ein- und demselben Kennzeichen anzumelden. 
Mehr dazu

 

Fahren ab 17 jetzt auch nach Österreich

Fahranfänger, die mit 17 am Begleitenden Fahren teilnehmen, dürfen mit ihrem Begleiter nun auch nach Österreich fahren. 

Schwerbehinderte

fahren ab 17
bei diesem Zusatzzeichen dürfen nun auch Contergangeschädigte mit besonderem Parkausweis Nr ... , parken

Segways

ist ein Fahrzeug mit einem elektrischen Antrieb und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 20 km/h. Der Fahrer muss mindestens 15 Jahre alt sein und eine Berechtigung zum Führen von Mofas besitzen. Radwege müssen benutzt werden, sind keine vorhanden, fährt man auf der Fahrbahn. Fußgängerzonen und - wege sind tabu.

Benutzung von Fahrstreifen

Gibt es für beide Richtungen insgesamt 3 oder fünf Fahrstreifen, darf der mittlere Fahrstreifen nur zum links Abbiegen benutzt werden. Überholen auf dieser Spur ist verboten.

Inliner

fahren ab 17
Inliner- Skates und Rollschuhe sind keine Fahrzeuge, das heißt sie dürfen weder die Fahrbahn noch Radwege benutzen. Sie fahren innerorts auf dem Gehweg. Ist außerorts kein Gehweg, fahren Sie am linken Fahrbahnrand. 

Dieses Zeichen gibt die Benutzung von Radwegen für Inliner frei.
Fahrschule Groß
Inhaberin Stefanie Groß
Adenauerring 29
76756 Bellheim (Büro)

Telefon: +49 (0)7272 8486
Mobil: +49 (0)174 9958040
E-Mail